Shopfloor Management – LEAN Management


Shopfloor Management (SFM) ist eines der wichtigsten Instrument um Lean Production stabil und erfolgreich zu machen, Verschwendung zu vermeiden, beste Qualität zu sichern und Veränderungen möglich zu machen.

Doch um was geht es bei Shopfloor Management?

Vor Ort zu führen. Abweichungen zu erkennen. Probleme nachhaltig zu lösen.

Den Ressourceneinsatz zu optimieren.

  • Die Idee von Shopfloor Management ist, die Führungskräfte direkt an den Ort der Wertschöpfung zu bringen – in der Produktion wird die Butter für das Brot verdient und gefertigt

  • Entscheidungen sollen vor Ort gemeinsam mit den Mitarbeitern getroffen werden – ganz wichtig die Einbindung aller Führungsebenen

  • Shopfloor Management fördert die Akzeptanz und Achtsamkeit für tägliche Verbesserung – Fehler und Schwachstellen dürfen ausgesprochen werden – mit dem Ziel das System zu verbessern

  • mehr Transparenz und Eigenverantwortung innerhalb der Produktionsteams

Wie und was sind die entscheidenden Punkte im SFM?

An erster Stelle steht das Thema Führung.

Gefragt sind hier Führungskräfte, die ihre Teams motivieren kontinuierliche Verbesserung permanent voranzutreiben und sie darin entwickeln sowie als Mentor zur Seite stehen um diverse Probleme nachhaltig zu lösen und dadurch weitere Verbesserungen und auch Einsparungen voranzubringen.

Wichtig ist die Kommunikation als Basis guter Führung. Neben der Kommunikation zwischen der Führungskraft und den Mitarbeitern, ist auch eine geregelte Kommunikation mit den Verantwortlichen der angrenzenden Unternehmensbereiche gefragt.

Unverzichtbar sind bedarfsgerechte Kennzahlen …nur solche die wirklich benötigt werden Leistungen und Abweichungen werden über Kennzahlen erfasst.

Kennzahlen informieren und steuern. …

und nicht zu vergessen – eine einfache für jedermann verständliche Visualisierung Eine Visualisierung der Kennzahlen und des Erfüllungsgrades der Verbesserungs-Maßnahmen sorgt für mehr Klarheit bei den Teams. Führungskräfte und Teams sollen den Handlungsbedarf direkt erkennen.

Ziel: Nachhaltige und strukturierte Problemlösung

Es gibt unzählige Methoden um die Veränderung zum Guten zu meistern – der einfachste Filter ist der Hausverstand – es soll die Methode für den Betrieb angewendet werden – jeder Betrieb läuft anders – die Mitarbeiter denken und arbeiten anders – nicht jede theoretische Methode lässt sich auch in die Praxis umsetzen – meist ist es eine „Zusammensetzung einiger Methoden“ um eine Steigerung der Wertschöpfung und Stabile Prozesse und deren Hausaufgaben zu erreichen.

„Fragen Sie UNS – TSM Services – IHR Ansprechparter im Bereich Produktion!“

Wie bei allen Leistungen von TSM steht der Praxisbezug im Vordergrund. Wir wollen nicht theoretische Konzepte die für andere erdacht wurden einem Unternehmen als ultimative Lösung überstülpen, sondern wir wollen aktiv und kreativ das Beste aus erprobten Konzepten bei unseren Kunden lebendig werden lassen. Was ist das Beste? Immer das, was beim Kunden funktioniert und „es bringt“. Nicht theoretische Konzepte sondern erfolgreiche Praxis ist unser gemeinsames Ziel.

Wir bieten Ihnen eine kostenlose Potenzialanalyse als Ausgangspunkt für Ihre Entscheidungen. Reden wir darüber: [email protected]

Print Friendly, PDF & Email