1st-Party-Audit


1st-Party-Audit ist der Begriff für intern durchgeführte bzw. durchzuführende Audits. Diese werden in der Regel von dafür  ausgebildeten internen Auditoren durchgeführt. Für die Qualifikation der internen Auditoren reichen meistens entsprechende Besuche von Lehrgängen zum internen Auditor aus. Hierfür werden entsprechende Normenkenntnisse und ein paar übergeordnete Normen, deren Zusammenhänge und Grundwissen zu den gängigsten Qualitätsmethoden  verlangt.

Fragen zum Thema?

Print Friendly, PDF & Email