FMEA Software


Die Fehler-Möglichkeits- und Einfluss-Analyse (FMEA) ist ein wesentlicher Baustein des Qualitätsmanagements vor Serienanlauf und benötigt eine perfekte FMEA Software. Mit Hilfe der FMEA-Methode werden schon während der Entwicklung eines Produktes und während der Planung des Herstellungs- und Montageprozesses für die innovativen Anteile systematisch die möglichen Versagensarten und deren Folgen für den Kunden analysiert. 

Die beste Möglichkeit, Konzepte in ausreichender “Tiefe” zu analysieren ist, den Einsatz einer FMEA Software von vornherein und entwicklungsbegleitend durchzuführen. Große Wirkung zeigt die FMEA Software auch dadurch, dass Produktrisiken durch das „Know how“ aller Fachleute der betreffenden Bereiche in Teamarbeit minimiert werden. Dieses konstruktive und kooperative Zusammenwirken über die Bereichsgrenzen hinaus unterstützt fertigungsgerechte Entwicklungen. Damit die FMEA Software im Unternehmen erfolgreich und auf breiter Basis eingeführt und durchgeführt werden kann, muss die Unternehmensleitung die Integration der FMEA in den alltäglichen Arbeitsablauf der Konstruktions- und Planungsbereiche sicherstellen. FMEA kann als nicht integrierte Zusatzarbeit nicht erfolgreich durchgeführt werden.

Für die Automobilindustrie auf VDA Ebene integriert- in High Tech-Branchen, wie der Luft- und Raumfahrt, seit langem bewährt- haben inzwischen viele Firmen die FMEA Software erfolgreich in ihren Fachbereichen eingeführt.

Print Friendly, PDF & Email