Im September 2015 ist die DIN EN ISO 9001:2015 erschienen. Für die Umstellung ihres Qualitätsmanagementsystems bleiben Organisationen seitdem drei Jahre Zeit, die neuen Anforderungen der überarbeiteten ISO-Norm in ihr System zu integrieren. Auch wenn drei Jahre als lange Zeit erscheinen, wird von offiziellen Stellen (z. B. der IAF oder der ISO) empfohlen, sich gezielt und rechtzeitig mit der Umstellung zu beschäftigen. Die Neuerungen betreffen das Risikomanagment, die Dokumentation und die Verantwortung der Unternehmensführung für Qualität. Auch der Aufbau des Regelwerks hat sich gewandelt, er folgt nun einer sogenannten High Level Structure. In unserem Seminar “Revision ISO 9001:2015 / ISO 9001 Update Training” informieren wir Sie umfassend über alle Änderungen, die sich mit der Revision ISO 9001:2015 ergeben. 

ISO 9001:2015 Basiswissen | Seminar | Schulung

ISO 9001:2015 Seminar | ISO 9001:2015 Schulung

Zielsetzung des Seminars „ISO 9001:2015 Seminar | ISO 9001:2015 Schulung” (1 Tag)

Sie lernen in der Schulung “ISO 9001:2015” die SO 9001:2015 kennen und richtig zu interpretieren und wissen, welche Auswirkungen sich für Ihr Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001:2015 ergeben.

Seminarinhalte

  • Einführungs ins Thema
  • Die Struktur der neuen Revision orientiert sich an den in den ISO-Direktiven festgelegten Grundstruktur für Managementsystemnormen (High Level Structure) und hat deshalb jetzt 10 statt bisher 8 Kapitel.
    1 Anwendungsbereich
    2 Normative Verweise
    3 Begriffe
    4 Kontext der Organisation
    4.1 Verstehen der Organisation und ihres Kontextes
    4.2 Verstehen der Erfordernisse und Erwartungen interessierter Parteien
    4.3 Festlegen des Anwendungsbereichs des Qualitätsmanagementsystems
    4.4 Qualitätsmanagementsystem und dessen Prozesse
    5 Führung
    5.1 Führung und Verpflichtung
    5.1.1 Allgemeines
    5.1.2 Kundenorientierung
    5.2 Qualitätspolitik
    5.3 Rollen, Verantwortlichkeiten und Befugnisse in der Organisation
    6 Planung für das Qualitätsmanagementsystem
    6.1 Maßnahmen zum Umgang mit Risiken und Chancen
    6.2 Qualitätsziele und Planung zu deren Erreichung
    6.3 Planung von Änderungen
    7 Unterstützung (Support)
    7.1 Ressourcen
    7.1.1 Allgemeines
    7.1.2 Personen
    7.1.3 Infrastruktur
    7.1.4 Umgebung zur Durchführung von Prozessen
    7.1.5 Ressourcen zur Überwachung und Messung
    7.1.6 Wissen der Organisation
    7.2 Kompetenz
    7.3 Bewusstsein
    7.4 Kommunikation
    7.5 Dokumentierte Information
    7.5.1 Allgemeines
    7.5.2 Erstellung und Aktualisierung
    7.5.3 Lenkung dokumentierter Information
    8 Betrieb (Operation)
    8.1 Betriebliche Planung und Steuerung
    8.2 Anforderungen an Produkte und Dienstleistungen
    8.2.1 Kommunikation mit den Kunden
    8.2.2 Bestimmen von Anforderungen in Bezug auf Produkte und Dienstleistungen
    8.2.3 Überprüfung von Anforderungen in Bezug auf Produkte und Dienstleistungen
    8.2.4 Änderungen von Anforderungen in Bezug auf Produkte und Dienstleistungen
    8.3 Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen
    8.3.1 Allgemeines
    8.3.2 Entwicklungsplanung
    8.3.3 Entwicklungseingaben
    8.3.4 Steuerungsmaßnahmen für die Entwicklung
    8.3.5 Entwicklungsergebnisse
    8.3.6 Entwicklungsänderungen
    8.4 Steuerung von externen bereitgestellten Prozessen, Produkten und Dienstleistungen
    8.4.1 Allgemeines
    8.4.2 Art und Umfang der Steuerung
    8.4.3 Informationen für externe Anbieter
    8.5 Produktion und Dienstleistungserbringung
    8.5.1 Steuerung der Produktion und der Dienstleistungserbringung
    8.5.2 Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit
    8.5.3 Eigentum der Kunden oder der externen Anbieter
    8.5.4 Erhaltung
    8.5.5 Tätigkeiten nach der Lieferung
    8.5.6 Überwachung von Änderungen
    8.6 Freigabe von Produkten und Dienstleistungen
    8.7 Steuerung nichtkonformer Prozessergebnisse, Produkte und Dienstleistungen
    9 Bewertung der Leistung
    9.1 Überwachung, Messung, Analyse und Bewertung
    9.1.1 Allgemeines
    9.1.2 Kundenzufriedenheit
    9.1.3 Analyse und Beurteilung
    9.2 Internes Audit
    9.3 Managementbewertung
    9.3.1 Allgemeines
    9.3.2 Eingaben für die Managementbewertung
    9.3.3 Ergebnisse der Managementbewertung
    10 Verbesserung
    10.1 Allgemeines
    10.2 Nichtkonformität und Korrekturmaßnahmen
    10.3 Fortlaufende Verbesserung
  • Praktische Umsetzung in Ihrer Organisation
  • Übergangsfristen für die Umstellung bestehender Systeme
  • Gruppenarbeit mit praktischen Beispielen

Ihr Vorteil

Nach dem Seminar …

  • wissen Sie, wo in Ihrem QMS Handlungsbedarf besteht
  • haben Sie erhalten pragmatische Möglichkeiten kennengelernt, die Änderungen in die Praxis umzusetzen

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle, die im Unternehmen mithelfen sollen, die neuen Norminhalte umzusetzen: Beauftragte der obersten Leitung, Mitarbeiter und Führungskräfte im Bereich Qualitätsmanagement, Qualitätsbeauftragte und Auditoren (intern und extern).

Erweiterter Nutzen

  • Die Schulung findet in einer  angenehmen Trainingsatmosphäre statt.
  • Trainer mit langjähriger praktischer Erfahrung.
  • Freiraum für Erfahrungsaustausch und Wissensaustausch.
  • Kleingruppen für optimalen Lernerfolg und genügend Raum für Diskussionen.

Dauer:

  •  1 Tag Präsenzveranstaltung / 9:00-17:00 Uhr

Leistungsumfang:

  • ausführliche Schulungsunterlagen in gedruckter und digitaler Form
  • erweiterte Schulungsunterlagen, Vorlagen und zusätzliche Dokumentation in digitaler Form
  • Fotodokumentation der vorgestellten Flipcharts & Workshops
  • Frühstück, Mittagessen, Naschwerk, Gebäck und Getränke während der Veranstaltung

Abschluss

  • Qualifikationsbescheinigung nach der Präsenzveranstaltung

Kosten:

  • 549,– pro Teilnehmer zzgl. gesetzl. MwSt.
Print Friendly and PDF

Kostenlos zu jeder Weiterbildung*

*Diese Aktion gilt für alle Buchungen einer Weiterbildung bis zum 30.06.2019!

 

Haben Sie noch Fragen?

ISO 9001:2015 Basiswissen | Seminar | Schulung 3

Simone Fuchs
Seminarmanagement

Quality Services und Wissen GmbH
Ferdinand-Porsche-Straße 13
60386 Frankfurt am Main

E-Mail: sf@quality.at
Telefon +49 (0) 69-34872259-0

Dieses Seminar Inhouse anfragen! Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an!

Zum Inhouse Anfrageformular

8D + DRBFM + TWI + Poka Yoke + SPC (Frankfurt)

Ihre Kontaktdaten

Terminauswahl

Teilnehmer

*Wenn möglich, auch E-Mail und Telefonnummer des Teilnehmers

549,00 

Holen Sie sich noch heute Ihr unverbindliches Angebot per PDF ein oder buchen das gewünschte Seminar

Seminarbewertung
  • Seminarbewertung Ø
  • Schulungsunterlagen Ø
  • Fachkomptenz Trainer Ø
  • Praxisbezug
  • Weiterempfehlung Ø
4.8

Haben Sie Fragen? Chat via WhatsApp