IFS Logistics Beauftragter & Interner Auditor | Seminar | Schulung


Für Sie als Logistikunternehmen (Lagerung und Transport) wird eine Zertifizierung nach IFS Logistics immer wichtiger, da insbesondere Kunden aus der Lebensmittelbranche eine Zertifizierung fordern. Der IFS Logistics Standard beinhaltet einen umfangreichen Anforderungskatalog. Wenn Sie die Anforderungen besser verstehen möchten und ganz praktische Umsetzungshilfen benötigen, dann ist unser Kompakt-Seminar genau das Richtige für Sie.
Diese IFS Schulung bringt Ihnen selbstverständlich immer die Anforderungen der jeweils neuesten Version des Standards nahe.
Keine trockene Lehrveranstaltung, sondern ein interaktives Seminar mit Gruppenarbeiten, Vorlagen und praktischen Beispielen.

Was sind die Ziele des IFS Logistics Standards?

  • Sicherstellung der Kompatibilität und Transparenz innerhalb der gesamten Lieferkette
  • Einführung eines gemeinsamen Standard mit einheitlichen Bewertungssystemen
  • Reduzierung von Kosten und Zeit für Lieferanten und Händler
  • Zusammenarbeit mit akkreditierten Zertifizierungsstellen

Zielsetzung des Seminars „IFS Logistics Beauftragter & Interner Auditor“

Dieses 2,5-tägige IFS Intensivseminar befähigt Sie, als IFS Logistics Beauftragter & Interner Auditor tätig zu werden. Sie lernen Schritt für Schritt, wie ein prozessorientiertes, schnittstellenübergreifendes Qualitätsmanagement nach IFS Logistics aufgebaut und weiterentwickelt wird. Wir machen Sie mit dem Regelwerk vertraut und zeigen, wie Sie es auf Ihr Unternehmen anwenden können. Mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis und modernen Trainingsmethoden schulen wir Sie darin, das Gelernte im Alltag schnell und sicher umzusetzen.

Seminarinhalte

1. Tag – Kapitel 1

  • Aufbau und Struktur des Standards
  • IFS-Audits und Bewertungen
  • Anforderungen des Standards
  • Wie muss ein Management-Review aussehen?
  • Grundlagen zum IFS Logistics Standard
  • Die K.O.-Kriterien

2. Tag – Kapitel 2 & 6

  • HACCP-Gefahrenanalyse nach Codex Alimentarius
  • Workshop: Gefahrenanalysen erstellen, moderieren, dokumentieren
  • Food Defense und Food Fraud
  • bauliche Anforderungen, Grundrisspläne, Hygienezonen

3. Tag – Kapitel 3, 4 & 5

  • Ressourcenmanagement, Personalschulungen, Personalhygiene
  • Rückverfolgbarkeit und Krisenmanagement
  • Wartung und Reparatur
  • Reinigung und Desinfektion sowie Schädlingsmonitoring
  • Planung, Durchführung und Dokumentation von internen Audits
  • Tipps & Tricks für richtig effektive Audits
  • schriftliche Abschlussprüfung

Zielgruppe

HACCP-Teamleiter, HACCP-Teammitglieder, IFS-Beauftragte, IFS-Broker und QM-Beauftragte aus der Lebensmittelindustrie, Lebensmittel-Verpackungshersteller und Gastronomie-Betreiber. Für dieses Seminar sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich. Sie sollten aber über mindestens ein Jahr Berufserfahrung in der Lebensmittelindustrie verfügen.

Ablauf des Seminars

Am Ende des Seminars legen Sie eine schriftliche Prüfung ab, die sich auf die Seminarinhalte bezieht. Voraussetzung für Ihre Zertifizierung ist die bestandene Prüfung. Mit Ihrem zeitlich unbefristeten Zertifikat „IFS Logistics Beauftragter & Interner Auditor“ weisen Sie Ihre Qualifikation nach, ein Qualitätsmanagementsystem nach IFS einführen und intern auditieren zu können. Gleichzeitig dokumentiert das Zertifikat Ihr Know-how im Umgang mit den wichtigsten Werkzeugen des Qualitätsmanagements.

Dauer

2,5 Tage Präsenzveranstaltung

  • 1. Tag: 13:00-17:00 Uhr
  • 2. Tag: 08:00-17:00 Uhr
  • 3. Tag: 08:00-15:00 Uhr

Erweiterter Nutzen

  • Praktische Fallbeispiele anhand von Bild- und Videomaterial.
  • Die Trainings finden in einer angenehmen Trainingsatmosphäre statt.
  • Trainer mit langjähriger praktischer Erfahrung.
  • Freiraum für Erfahrungsaustausch und Wissensaustausch.
  • Kleingruppen für optimalen Lernerfolg und genügend Raum für Diskussionen.

Leistungsumfang

  • ausführliche Schulungsunterlagen in gedruckter Form
  • Nach bestandener Prüfung: Zertifikat „IFS Logistics Beauftragter & Interner Auditor“
  • Fotodokumentation der vorgestellten Flipcharts & Workshops
  • Frühstück, Mittagessen, Naschwerk, Gebäck und Getränke während der Veranstaltung

Abschluss nach bestandener Prüfung

Zertifikat „IFS Logistics Beauftragter & Interner Auditor“

Kosten

€ 1.250,- pro Teilnehmer zzgl. gesetzl. MwSt.

Anfrage, Buchung & Termine


Literaturhinweis

Print Friendly, PDF & Email