Begin typing your search above and press return to search. Press Esc to cancel.

Prozessmanagement Seminar


Prozessmanagement in dynamischen Zeiten

Echte Wertschöpfung professionell gestalten

Werden Sie zum Architekten der Effizienz und Innovation: Prozessmanagement in dynamischen Zeiten

Sie haben Ihre Prozesse definiert, modelliert und dokumentiert.
Sie haben klare Verantwortlichkeiten zugeordnet und ein Rollenmodell für Prozesse.
Sie leben die Prozesse in der Praxis und alle Beteiligten kennen ihre Aufgaben.

Aber:

Die zunehmende Dynamik führt zu häufigen Veränderungen in den Anforderungen an Prozesse
Der Aufwand für die Prozess-Pflege und -Kommunikation steigt deutlich.
Die bestehenden stabilen Prozesse passen nicht mehr wirklich zur Realität.

Die Fähigkeit, Geschäftsprozesse effektiv zu managen und zu optimieren, wird immer entscheidender für den Erfolg eines Unternehmens. Unser 3-Tages-Training „Prozessmanagement in dynamischen Zeiten“ ist speziell darauf ausgerichtet, eine neue Generation von Prozessmanagern auszubilden, die nicht nur Prozesseffizienz steigern, sondern auch die Wertschöpfung im gesamten Unternehmen stärken und eine nahtlose Kollaboration mit allen Stakeholdern fördern.

Was Sie erwartet:

  • Grundlagen des modernen Prozessmanagements: Lernen Sie die Prinzipien und Werkzeuge kennen, die notwendig sind, um in der heutigen VUCA-Welt (Volatility, Uncertainty, Complexity, Ambiguity) effektiv zu agieren.
  • Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen: Erhalten Sie praktische Einblicke in die Analyse, das Design und die Optimierung von Geschäftsprozessen, um Effizienz und Effektivität zu steigern.
  • Wertschöpfung maximieren: Entdecken Sie Strategien, um die Wertschöpfungskette zu stärken und einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil zu erzielen.
  • Agile Methoden und digitale Transformation: Tauchen Sie ein in die Welt der agilen Prozessgestaltung und erfahren Sie, wie digitale Werkzeuge und Technologien zur Prozessverbesserung beitragen können.
  • Stakeholder-Management und Kollaboration: Entwickeln Sie Fähigkeiten, um effektiv mit allen Stakeholdern zu kommunizieren und eine Kultur der Zusammenarbeit zu fördern.
  • Fallstudien und Best Practices: Lernen Sie aus realen Fallstudien und teilen Sie Best Practices mit Branchenexperten und Kollegen.

Nutzen Sie diese Gelegenheit, um:

  • eine zentrale Rolle in der Transformation Ihres Unternehmens zu übernehmen.
  • Ihre Fähigkeiten zu erweitern und sich als wertvoller Vermittler zwischen Technologie, Team und Unternehmenszielen zu positionieren.
  • ein Netzwerk mit gleichgesinnten Fachleuten aufzubauen, die die Zukunft des Prozessmanagements gestalten wollen.

Seminarinhalte

Begriffe und Bedarf

  • Warum Prozessmanagement?
    • Prozesse als Spielregeln der gemeinsamen Arbeit
    • Wertschöpfung als Existenzberechtigung für Unternehmen
  • Die Veränderung unserer Umwelt
    • Prozesse in einer tayloristischen Welt
    • Die VUCA-Welt
    • Die stabile blaue und die dynamikrobuste rote Welt
    • Wesentliche Trends für Unternehmensführung und Organisation
  • Herausforderungen aus der Veränderung
    • Differenzierte stabile und agile Führung und Steuerung
    • Geschwindigkeit und Qualität der Managemententscheidungen
    • Wertschöpfung als Paradigma und Wertemuster/Mindset
    • Ambidextrie als generelle Anforderung
    • Unternehmensübergreifende Wertströme und Prozessorientierung
  • Begriffe
    • Elemente eines Geschäftsprozesses
    • Prozesstypen und Prozessebenen
    • Handlungsleitende Regeln und Prinzipien
    • Stabile und agile Prozesse
      • Stabile Prozess als striktes Regelwerk
      • Flexibilität der Prozessanpassung
    • Rollen im Prozess und für den Prozess

Wertströme und Prozesse implementieren

  • Die „Prozessbrille“ als Grundverständnis der Wertschöpfung
    • Strategisches Prozessmanagement
    • Operatives Prozessmanagement
    • Übersetzung und Integration von strategischem und operativem Prozessmanagement
  • Strategisches Prozessmanagement
    • Welche Prozesse braucht das Unternehmen?
    • Positionierung und Eingliedern in die Wertschöpfungskette
    • Unternehmensübergreifende Wertschöpfung (Wertströme / Value Streams)
    • Entwickeln der Prozesslandkarte
  • Operatives Prozessmanagement
    • Prozessziele definieren
    • Prozesse gestalten und modellieren
    • Prozesse implementieren
    • Prozesse messen und steuern: Prozesscontrolling
      • Prozesskennzahlen
        • Ergebniskennzahlen zur Messung der Effektivität
        • Performancekennzahlen zur Messung der Effizienz
        • Messung von Outcome
      • Prozesse planen und budgetieren
      • Prozesse messen und Prozessreports erstellen
    • Prozessoptimierung
      • Lean Management und die Anforderungen an Prozesse
      • Eliminieren von Verschwendung: Die Leistungsarten in Prozessen
      • Methoden der Prozessoptimierung
      • Prozessautomatisierung und Einsatz von Künstlicher Intelligenz

Prozessorientierte Organisation und Führung

  • Funktionsorientierung vs. Prozessorientierung
    • Organisationsformen und ihre Vor- und Nachteile
    • Duale Organisation als „Betriebssystem“ des Unternehmens
  • Marktorientierte Prozesse gestalten
    • Kundenzentrierung: Customer Journey und Value Proposition Design
    • Outside-in Ermittlung der Marktanforderungen
    • Inside-out Ermittlung der dafür erforderlichen Prozesse
  • Rollenmodell und Prozesspyramide
    • Die Prozesspyramide mit Verantwortlichkeiten pro Ebene
    • Rollen für den Prozess als Managementverantwortung
    • Rollen im Prozess als autonome Teams
    • Abstimmung von disziplinarischer Führung und Prozessverantwortung
    • Agile und stabile Rollen
  • Gestaltung der passenden prozessorientierten Organisation
    • Flexibilität, Anpassungsfähigkeit und Resilienz der Organisation
    • Ressourcenmanagement und Prozessteams
    • Entscheidungsfindung im Spannungsfeld von Autonomie und Alignment

Fallbeispiel und durchgängige Übungsaufgaben / Arbeitsgruppen

Wir bieten Ihnen zusätzlich einen ½-tägigen Online-Workshop ca. 4 Wochen nach dem Training als Follow-up, um Themen nochmals zu wiederholen, Fragen zu klären und Ihre ersten Praxiserfahrungen zu reflektieren.

Zielgruppe

Führungskräfte, Prozessmanager, und alle, die in ihrem Unternehmen Veränderungen vorantreiben möchten

Erweiterter Nutzen

  • Die Trainings finden in einer  angenehmen Trainingsatmosphäre statt.
  • Trainer mit langjähriger praktischer Erfahrung.
  • Freiraum für Erfahrungsaustausch und Wissensaustausch.
  • Kleingruppen für optimalen Lernerfolg und genügend Raum für Diskussionen.

Dauer

3 Tage / 9:00-17:00 Uhr

Leistungsumfang

  • ausführliche Schulungsunterlagen
  • erweiterte Schulungsunterlagen, Vorlagen, Checklisten und Formblätter in digitaler Form
  • Fotodokumentation der vorgestellten Flipcharts &  Workshops
  • Frühstück, Mittagessen, Naschwerk, Gebäck und Getränke während der Veranstaltung

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Kosten

  • € 1.850,- pro Teilnehmer zzgl. gesetzl. MwSt. (Präsenzveranstaltung)
  • € 1.700,- pro Teilnehmer zzgl. gesetzl. MwSt. (Online-Schulung)

Anfrage, Buchung & Termine