Affinitätsdiagramm


Affinitätsdiagramm

Affinitätsdiagramm Definition

Ein Affinitätsdiagramm hilft dabei, meist ungeordnete Ideen und Lösungen übersichtlich und geordnet darzustellen. Bei der Erstellung des Affinitätsdiagramms gelten die Regeln des Brainstormings. Im Allgemeinen sollten komplette Sätze gebildet werden.

325px Affinit%C3%A4tsdiagramm.svg
Beispiel am Projekt „Wikikosten verringern“

Ein Affinitätsdiagramm hilft dabei, meist ungeordnete Ideen und Lösungen übersichtlich und geordnet darzustellen. Bei der Erstellung des Affinitätsdiagramms gelten die Regeln des Brainstormings. Im Allgemeinen sollten komplette Sätze gebildet werden.

Affinitätsdiagramme basieren auf der KJ-Methode.

Literatur

  • Katherine Courage, Kathy Baxter: Understanding Your Users / A Practical Guide to User Requirements Methods, Tools, and Techniques. Elsevier Inc., 2005, ISBN 1-55860-935-0, Affinity Diagrams, S. 714–721 (sciencedirect.com).

Weblinks

Print Friendly, PDF & Email