Datenschutz-Audit gemäß DS-GVO


externer betrieblicher datenschutzbeauftragter

Datenschutz-Audit gemäß DS-GVO

Über ein Datenschutz-Audit lässt sich der Ist-Zustand des Datenschutzniveaus Ihres Unternehmens feststellen und bewerten.

Das Datenschutz-Audit orientiert sich an Artikel 32 DS-GVO Sicherheit der Verarbeitung. Hiernach haben Verantwortliche und Auftragsverarbeiter geeignete technische und organisatorische Schutzmaßnahmen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zu treffen.

Das Audit beleuchtet u. a. folgende Aspekte

  • Datenschutzmanagement
  • Datenschutzorganisation
  • Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten
  • Auftragsverarbeitung
  • Informationssicherheit

Das Audit endet mit einem Ergebnisbericht, der das aktuelle Datenschutz-Niveau Ihres Unternehmens beschreibt, deckt Lücken in Ihrer Datenschutzstruktur auf und gibt erste Handlungsempfehlungen.

Sie erhalten damit ein Fundament, um die weiteren Maßnahmen strukturiert planen zu können. Es bietet Ihnen aber auch bei Anfragen von Aufsichtsbehörden die Möglichkeit, auf diese zeitnah zu reagieren.

Für die weitere Planung freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Anfrage


Print Friendly, PDF & Email